DE |

EN |

NORA BORN (1986) studierte am Institut HyperWerk (FHNW) Prozessgestaltung und Interaktionsleitung und absolvierte 2017 den Master in Sozialer Arbeit (FHNW). 
Neben ihrem Debüt-Album, Konzerten und Auftragskompositionen als Singer-/Songwriterin, arbeitete sie an diversen Doku-, Videoclip-, und Spielfilmproduktionen.
FRITZ RÖSLI (1984) studierte Soziale Arbeit an der FHNW und leitete mehrere Jahre den Quartiertreffpunkt BURG im Schwerpunkt Soziokulturelle Animation. Neben selbstständigen Arbeiten in den Bereichen Handwerk und Kunst ist er im Vorstand des Vereins Werkraum Warteck pp tätig.
MARIANNE PAPST (1982) ist Vermittlerin in Kunst und Design MA. Neben ihrer Lehrtätigkeit (Volksschule, Workshop und Seminare) arbeitet sie an eigenen Kunst- und Vermittlungsprojekten. Sie ist Mitinitiantin von „marsie“, einem KünstlerInnenkollektiv und seit 2011 Organisatorin der Performance-Art Biennale „Kunst der Begegnung“ in Basel.
NATALIE SIGG (1984) hat als Schauspielerin schon diverse Bühnen dieser Welt bespielt und tingelt gerne mit der Sonne im Gesicht auf strassenmusikalischen Schienen Richtung Süden oder gen Osten. Interkulturelle Projekte gehören aber ebenso zu ihren
Lebensaufgaben wie das Massieren verspannter Körper.